Wirtschaft

Wie gefährlich ist die Lage für Boeing?

Der jüngste Flugzeugabsturz einer Boeing 737 Max 8 könnte viel mehr zutage fördern als ein Software-Problem. Im Visier steht eine auffällige Nähe des weltgrößten Flugzeugbauers zur US-Luftfahrtaufsichtsbehörde FAA.

Wie sehr wird hinter den Kulissen manipuliert? SN/ap
Wie sehr wird hinter den Kulissen manipuliert?

Es war schon auffallend genug, dass man bei Boeing nach dem Absturz einer 737 Max 8 mit 175 Todesopfern in Äthiopien zuerst schwieg, dann beteuerte, das Flugzeug sei nach wie vor sicher, und erst, als man in Europa und Asien ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 29.05.2020 um 09:51 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/wie-gefaehrlich-ist-die-lage-fuer-boeing-67451167