Leserbrief

Bitte wieder Home-Schooling!

Mit Schaudern erinnere ich mich an die Zeit der "Heimschule", aber sie war notwendig und sinnvoll. Für Eltern, die ihre Kinder nicht zu Hause betreuen konnten oder wollten, gab es in der Schule eine Betreuungsmöglichkeit. Die anderen Kinder lernten daheim und die Infektionszahlen gingen zurück.

Jetzt gibt es keine Wahlmöglichkeit: Ich muss meine Kinder in die Schule schicken, obwohl Corona dort grassiert. Viel lieber würde ich sie zu Hause lassen und dadurch zur Entspannung der Infektionssituation beitragen!

Um jeden Preis die Schulen offen zu halten, geht letztendlich zu Lasten vieler Schüler und ihrer Familien, zumindest solange es noch keine Impfung für die unter 12-Jährigen gibt!

Zudem hat die Salzburger Landessanitätsdirektion beschlossen, wegen Überforderung kein Contact Tracing in Schulen mehr durchzuführen (obwohl dies wahrscheinlich nirgendwo einfacher wäre als in einer Schulklasse mit Sitzplan). Es scheint fast, als wolle man auf Kosten der Kinder eine bessere Durchseuchung der Bevölkerung herbeiführen!

Mag. Daniela Lukits, 5201 Seekirchen am Wallersee

Aufgerufen am 26.01.2022 um 07:24 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bitte-wieder-home-schooling-112456126

Kommentare

Schlagzeilen