Leserbrief

Die Kirche und die Zehn Gebote

Der Vatikan plant Task Force gegen Missbrauch in der katholischen Kirche. Schon seit Jahren versucht die Kirche, interne Leitlinien gegen Missbrauch und für den Schutz von Minderjährigen aufzustellen.
Wozu braucht sie das? Hat nicht der "Liebe Gott" Moses die Zehn Gebote mitgeteilt, als Verhaltensregeln für die Menschen? Der Klerus hat damit Probleme. Missbrauch findet in seinen eigenen Reihen statt, daher brauchen sie eigene Vorschreibungen, um ihre Zehn Gebote und auch die Gesetze einzuhalten. Das muss man sich durch den Kopf gehen lassen, es ist wirklich arg!

Norbert Hüttel, 4400 St. Ulrich bei Steyr

Aufgerufen am 29.11.2021 um 09:39 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-kirche-und-die-zehn-gebote-84273157

Schlagzeilen