Leserbrief

Obuslinien 3 und 8

Als vor einigen Jahren zusätzlich zur Obus Linie 3 die Linie 8 eingeführt wurde, war das für die Bewohner entlang der Alpenstraße ein großer Gewinn, weil sich damit die Obus-Intervalle halbierten.

Seit Anfang dieses Jahres muss ich aber feststellen, dass die Obusse der Linien 3 und 8 sowohl stadteinwärts als auch stadtauswärts fast immer gleichzeitig kommen, obwohl dies nicht den ausgehängten Fahrplänen entspricht. Die Folge davon sind natürlich wieder längere Intervalle und Wartezeiten. Was will man damit bezwecken?


Christa Wörndl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 26.01.2020 um 01:28 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/obuslinien-3-und-8-78837997

Kommentare

Schlagzeilen