Leserbrief

U-Bahn für Salzburg

Schon verdächtig lang habe ich nichts mehr vernommen zum Thema unterirdische Lokalbahnverlängerung. Vielleicht wird ja doch in stillen Besprechungszimmern weitergeplant?
Übrigens wurde das großartige U-Bahnnetz von Wien auch nicht in einem Jahr verwirklicht. Man begann um 1970 und baut immer noch weiter.
Das rund ein Zehntel der Einwohnerzahl Wiens umfassende Salzburg würde, intelligente Stationssituierungen mit sinnvollen Umsteigemöglichkeiten ins Obus- und Autobusnetz vorausgesetzt, mit einem U-Bahnkreuz auskommen, etwa so: U1 zwischen Hauptbahnhof und Salzburg Süd, U2 etwa zwischen Parsch und Maxglan.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2020 um 03:22 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/u-bahn-fuer-salzburg-65046919

Schlagzeilen