Diskussion:Irresberger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Karl Irresberger (war es der 3. oder 4.?) war ein Förderer der Salzburger Schachgesellschaft (geg. 1910) in den 1920er Jahren. Er ließ deren Gäste (zumeist auswärtige Großmeister) gratis im Hotel Österreichischer Hof nächtigen. Quelle: Chronik der Salzburger Schachgesellschaft, bzw. des 1. Salzburger Schachklubs 1910, Mozart.Die Schachspieler anerkennen das und danken im nachhinein noch recht herzlich dem Förderer. (FH)

War es nicht eher Franz Irresberger (*1862)? Auf ihn passt die obige Beschreibung ideal, war er doch sowohl Besitzer des Hotels "Österreichischer Hof" als auch (laut der Geschichte des 1. SSK 1910 Mozart) Gründungsmitglied des 1. SSK 1910 Mozart. --Karl Irresberger (Diskussion) 23:18, 10. Apr. 2015 (CEST)

August Irresberger

Zur allfälligen Info: ein August Irresberger maturierte 1915 am Akademischen Gymnasium Salzburg. Lg Christina Benutzer:Wald1siedel−−19:34, 28. Mär. 2018 (UTC)