Helga Sobota

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Helga Sobota (* 19xx) ist Museumskustodin des Hoamathauses Altenmarkt.

Leben

Museumskustodin ist Helga Sobota seit 2006. Sie hat maßgeblich an der Neugestaltung des Hoamathauses Altenmarkt sowie am Umzug und der Renovierung der im 18. Jahrhundert entstandenen Grundner-Krippe mitgearbeitet. Sie hat das Krippenspiel an der beweglichen Krippe einstudiert und ist für den Ausbau des Museums zu einer Art „Frauenmuseum“ verantwortlich.

Am 20. November 2015 wurde sie im Rahmen eines Ehrungsfestaktes mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet.

Quelle