lob

Danke für das schöne Magazin "Dahoam"

Unter der Überschrift "Ein Arzt darf kein lascher sein" (Paracelsus) habe ich eine höchst humorvolle Beschreibung des Medizinwesens des Landes Salzburg wahrgenommen (04/2022). Dr. Hans Spatzenegger hat einen …

Mit Mozart träumen ...

Lieber Herr Koch und Mozart-Träumer, keineswegs sind Sie allein mit Ihren Träumen, die sehr wohl Sinn haben (SN, 23. 1.). Bei jeder musikalischen Veranstaltung, gleich ob im großen öffentlichen oder im …

Großes Lob für Manfred Koch!

Der Montag wird bei uns immer mit viel Neugier und Freude erwartet, denn da gibt's in den SN das "Eingekocht" von Manfred Koch. Seine Gedichte sind einfach umwerfend, spritzig, überaus geistreich, manchmal …

Schmunzeln über Angela Merkel und Wagners Morde

Beonders hat mir zuletzt der Beitrag "Angela Merkel und der große Wagner-Krimi" in den SN vom 20. 12. gefallen. Das ist Journalismus vom Feinsten. Zum Schmunzeln und Nachdenken. Nicht nur drauf hauen und …

Danke für die Farbenvielfalt

Was für ein Hochgenuss für mein Zeichenlehrerauge, diese tolle Farbenvielfalt in der "Salzburger Nachrichten"-Ausgabe vom 15. Oktober. Etwa das frische Hellgrün der Salk-Beilage, die zweifarbigen …

Dickes Lob für die SN

Die SN haben sich ein dickes Lob verdient! Nicht nur genügt Ihr redaktioneller Teil seit vielen Jahren verlässlich allerhöchsten journalistischen Ansprüchen. Nicht nur hat sich Ihr stellvertretender …

Eine verdiente Würdigung für Andreas Koller!

Mit Freude hab ich den Salzburger Nachrichten entnommen, das die hervorragende publizistische Arbeit von Dr. Andreas Koller mit dem "Professortitel" gewürdigt wurde. Andreas Koller ist ein Journalist, der …

Ein netter Wochenbeginn

Ich habe mich am Montagfrüh, am 29. August 2022, sehr gefreut über die Titelseite der "Salzburger Nachrichten". Da lacht mir doch schon in aller Früh eine schmackhafte Breze entgegen. Einmal etwas Nettes zum …

Sanfte Wortwahl

Sehr geehrter Herr Flieher! Vielen Dank für Ihren wunderbaren Artikel "Ein Radiosong, den sie aufgedreht hat". Wäre es denn heute noch üblich mit Wörtern gewissenhaft, überlegt, gekonnt, gezielt, …

Unser Sozialstaat ist beispielgebend

In den SN vom 17. August hat Andreas Koller zwei Artikel platziert, für die er eigentlich vor den Vorhang gehört: den Leitartikel "Fakten helfen gegen den Verdruss" und die Glosse "Kleine Tipps fürs …