migration

Gemeinsam ist man stärker

Herzlichen Dank für diesen positiven Leitartikel am 2. Jänner von Frau Wörgetter. Es kommt in österreichischen Medien viel zu selten vor, dass die positiven Seiten und Leistungen der EU als Gemeinschaft an …

Flüchtlinge als Feinde?

Fassungslos verfolge ich die Nachricht von Blendraketen und Tränengas gegen Flüchtlinge an der griechischen Grenze. Diese Menschen, Familien mit Kindern und Kleinkindern, kommen aus dem Kriegsgebiet in Syrien.…

Treffen in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sich für die Wiederaufnahme der staatlichen Mission "Sophia" aus. Bundeskanzler Sebastian Kurz sagte in Berlin, dass durch Seenotrettung mehr Menschen im Mittelmeer …

Kontroverse zu Seenotrettung

Ideenaustausch in der Demokratie ist wichtig. Der Meinung von Schallenberg können wir als Menschenfreunde nicht folgen. Er sollte als Außenminister die Meinung Österreichs vertreten und nicht nur eine türkise,…

Seenotrettung im Mittelmeer

Als ich die Stellungnahme des neuen Ministers Anschober zur Frage der Seenotrettung hörte, war ich erleichtert und betroffen zugleich: Erleichtert, dass ein Minister unserer Bundesregierung mutig zur Würde …

Tiefblaue Außen- und Migrationspolitik

Der UN-Migrationspakt ist ein Abkommen, das auf ein international koordiniertes Management der weltweiten Migration abzielt und den Österreichs Diplomaten lange mitverhandelt hatten. Auf Druck der FPÖ hat die …

Bleiberecht für gut integrierte Flüchtlinge!

Zum beeindruckenden Leserbrief "Achmed ist weg", SN vom 3. Dezember 2019: Die zum Schluss angeführte Frage von Frau Mag. Vera Schmalwieser: "Hätte ich, hätten wir alle und der Staat in solchen Fällen nicht …

"Achmed ist weg"

Er kam als 15-jähriger, elternloser und unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan nach Österreich. Durch einen meiner Enkel, der seinen Zivildienst im Heim von jungen Flüchtlingen machte, lernte ich ihn kennen.…

Die Europäische Schande

Selbst wenn es niemand mehr hören und sehen will, das Thema Migration ist eine der größten Herausforderungen, der sich Europa nicht entziehen wird können. Es ist beschämend und unmenschlich wie …

Migranten erweitern unser Blickfeld

Im Leserbrief in den SN vom 29.12. analysiert Herr Spruytenburg einen Artikel in den SN (vom 24.12.) mit einer Feststellung hinsichtlich der "erfreulicher Weise" nachlassenden Migration nach Österreich. Ich …