Leserbrief

Zum Ausbau der Mönchsberggarage

Die Mönchsberggarage ist zweifellos von der Idee her die tollste, genialste "Tiefgarage" der Welt, weil von außen nahezu unsichtbar - und das mitten in der Stadt! Aber genau die Lage ist in all den Jahren seit der Entstehung das Problem geworden, jetzt ist sie viel zu weit in der Stadtmitte und wenn sie jetzt erweitert werden soll, wird der Verkehr in der Stadt nochmals schlimmer. Für dieses schöne, viele Geld könnte man locker an jeder Autobahnausfahrt und an der Alpenstraße einen preisgünstigen Parkhaus-Käfig bauen und die Besucher mit Shuttlebussen ins Zentrum bringen. In vielen anderen Städten lassen es sich die Touristen auch gefallen und auf Reisen spielt das Geld bei den meisten sowieso keine Rolle.
In München gibt es unter der Oper auch eine Tiefgarage, die sehr alt und sehr, sehr teuer und trotzdem ständig überfüllt ist, aber der Oberbürgermeister und seine Mannen sind in München unfähig, das hat eine lange Tradition.
So hoffe ich für Salzburg immer noch, dass ein Umdenken möglich ist.
Ich bin übrigens keine Grüne, sondern fahre einen SUV - aber eben nicht immer, denn zum Glück habe ich noch zwei gesunde Beine.

Elisabeth Geißler, 80802 München

Aufgerufen am 22.01.2021 um 02:35 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/zum-ausbau-der-moenchsberggarage-78475342

Schlagzeilen