parken

Zum Ausbau der Mönchsberggarage

Die Mönchsberggarage ist zweifellos von der Idee her die tollste, genialste "Tiefgarage" der Welt, weil von außen nahezu unsichtbar - und das mitten in der Stadt! Aber genau die Lage ist in all den Jahren …

Zum leidigen Thema Verkehr in Salzburg

Frau Rozsas (Leserbrief vom 9. 10.: "Parkgarage, Verkehr und die Touristen") spricht mir aus der Seele. Ganz vergessen, als die Riedenburgkaserne (Staatsbesitz) verkauft wurde, hätte es einer öffentlichen …

Illegales Parken: Langsam wacht die Stadt auf

Zum Artikel: "Illegales Parken: Stadt zeigt Restaurants an" (SN v. 21. 8.) Liebe Frau Huber, köstlich! Schon vor mehr als einem Jahr, im Frühjahr 2018, machte ich die Stadt darauf aufmerksam, weil diese Busse …

Nutzung von Parkplätzen

Zur "Spitzen Feder" (SN vom 25. 6.): Zur Problematik mit Behindertenparkplätzen sei Herrn Gerald Stoiber mitgeteilt, dass die einzige wirksame, aber gleichzeitig aufwendige Lösung ist, widerrechtlich parkende …

Zweierlei Maß

Angeregt durch den Leserbrief vom 28.06.2019 - "Polizeieinsatz zu später Stunde" - erlaube ich mir, ein ähnliches Parkproblem anzusprechen. In meinem Fall sind jedoch die Beamten des Magistrat Abteilung …

Kundenfreundliches Parken

Endlich wieder mal ins Kino nach Wals. Die Zufahrt zum Parkplatz ist jedoch abgesperrt - Bombenalarm im Outlet. Einen Kreisverkehr vorher, zwischen den Geschäften, gibt es noch ausreichend Stellplätze. Wir …

Barrierefreiheit für die Mirabellgarage

Darauf warten wir schon lange. Die Mirabellgarage muss saniert werden. Als Interessenvertretung von Menschen mit Behinderung in Salzburg fordern wir daher, dass diese Chance genutzt wird.
Die Übergangsfrist …