mönchsberggarage

Fluch oder Segen?

Diese Frage stelle ich mir beim Lesen der Lesermeinung von Dr. Leo und Waltraud Prothmann (SN vom 2. 6.) und denke dabei an den Stillstand im Straßenbau in der Stadt seit über einem Jahrhundert. Die …

Bleiben wir bei der Wahrheit II

Wenn ausgerechnet Alfred Denk öffentlich dazu aufruft, in der Debatte über den Ausbau der Mönchsberggarage bei der Wahrheit zu bleiben, dann beweist das immerhin Sinn für Humor. Tatsächlich wurden und werden …

Erweiterung der Mönchsberggarage

"Ein zukunftsfittes Salzburg braucht keine Mönchsberggarage" - der Ausbau wäre ein Bekenntnis zum motorisierten Individualverkehr und stünde im Gegensatz zum erklärten Ziel, das Bundesland Salzburg bis 2050 …

Salzburg verdient mehr Kreativität und Innovation

Antwortschreiben auf den Leserbrief "Bleiben wir bei der Wahrheit" von Herrn Hofrat DI Alfred Denk: Ja, sehr geehrter Herr Hofrat Denk, bleiben wir bei der Wahrheit . . . und halten wir eingangs fest, dass …

Umdenkprozess bei Garagen-Ausbau

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann Doktor Haslauer, sehr geehrter Herr Bürgermeister Diplom-Ingenieur Preuner, bezüglich der bevorstehenden Mönchsberggaragen-Erweiterung sollte jetzt ein "Stop" vor dem …

Ausbau der Mönchsberggarage verhindern!

Lebensgrundlagen schützen: Ausbau der Mönchsberggarage verhindern! Sehr geehrter Herr Dr. Lackner, lieber Bischof, Danke für das klärende Gespräch am 30. April. Wir verstehen das Dilemma der Diözese, an der …

Das Loch im Berg

Handel, Tourismus u. a. begrüßen natürlich eine Erweiterung der Mönchsberggarage. Laut Innenstadtvertretung reichen 650 neue Stellplätze aber nicht aus. Ökonomisch verständlich, ökologisch kontraproduktiv. …

Nein zum Ausbau der Mönchsberggarage

Zu den Aussagen von Bürgermeister Harald Preuner in den SN vom 9. Jänner 2020: Die geplante Erweiterung der Mönchsberggarage ist ein ökonomisch absurdes Projekt. Der Baukosten-Voranschlag spricht von 30 …

Ökonomisch absurdes Projekt

Stellungnahme zu den Aussagen von Bürgermeister Harald Preuner in den SN vom 9. Jänner 2020: Die geplante Erweiterung der Mönchsberggarage ist ein ökonomisch absurdes Projekt. Der Baukosten-Voranschlag …

Tiefe Garagenlogik

Bahnbrechende Erkenntnisse brachte nach Medienberichten eine Studie über die Nutzung der Altstadtgarage. Offenbar wird diese für den Besuch der Altstadt verwendet, offenbar entspricht der Anteil der …