Altzentner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Altzentner ist die jährliche Salzabgabe am Dürrnberg an 180 Lehensbezieher.

Geschichte

Obwohl seit 1989 der Salzabbau am Dürrnberg eingestellt ist, sind alte Rechte weiterhin aufrecht. Wie das Recht aus der Salinenkonvention von 1829, das allen Besitzern eines Grunds, der mit dem Bergbau verbunden war, eine gewisse Menge Salz alljährlich zusteht. Am Dürrnberg sind es pro Person und Jahr 56 Kilogramm.

Altzentner

Ein Altzentner sind 50 Kilogramm.

Allgemeines

Das Salz kommt jetzt aus der Saline Ebensee am Traunsee, die jährlich 1,1 Millionen Salz produziert. Ein Mal im Jahr, im Dezember, erhalten die Lehensbezieher dann das Salz.

Quelle