Anton Wallner-Medaille

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anton Wallner-Medaille in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft mit Eichenlaub und Fünfziger-Aufschrift

Die Anton Wallner-Medaille ist ein Ehrenzeichen, das vom Verband der Salzburger Schützen für besondere Verdienste verliehen wird.

Beschreibung

Die Medaille ist nach dem Salzburger Freiheitskämpfer Anton Wallner benannt.

Verleihungsbedingungen

Die Anton Wallner-Medaille erhält ein Mitglied einer Schützenkompanie für über zehn-, 25-, 40-, 50- oder 60-jährige treue, vorbildliche Mitgliedschaft:

  • in Bronze für über zehnjährige Mitgliedschaft (ohne Urkunde)
  • in Silber für über 25-jährige Mitgliedschaft (mit Urkunde)
  • in Gold für über 40-jährige Mitgliedschaft (mit Urkunde)
  • für eine über 50- bzw. 60-jährige Mitgliedschaft zur goldenen Anton Wallner-Medaille eine Urkunde und ein goldenes Ehrenzeichen mit Eichenlaub und Fünfziger- bzw. Sechziger-Aufschrift

In Sonderfällen kann die Anton-Wallner-Medaille in Silber und Gold mit Beschluss des Landesverbandsvorstandes auch als Ehrenzeichen für besondere Verdienste um das Salzburger Schützenwesen verliehen werden.

Bildergalerie

Quelle

  • Verband der Salzburger Schützen