Buchwinkl Pestkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Buchwinkl Pestkreuz ist ein Flurkreuz im Ortsteil Berndorf bei Salzburg der Flachgauer Gemeinde Berndorf bei Salzburg.

Geschichte

Über den Zeitpunkt der Errichtung konnten keine Angaben eruiert werden.

Beschreibung

Das 1,6 Meter hohe Pestkreuz steht am Waldrand westlich von Buchwinkl. Der Sockel wird von zwei Steinquadern gebildet, auf ihnen ist ein gusseisernes Grabkreuz aufgesetzt. Der obere Sockelstein trägt die Aufschrift:

Andenken an die hier ruhenden im Jahr 1714 an der Pestkrankeit verstorbenen Stefan und Maria Haidenthaler von Buchwinkel u. mehrere Personen von Höpfling.

. Die Christusfigur entspricht dem Dreinageltypus und ist, ebenso wie die beiden Engelfiguren am Kreuzstamm, silberfarbig, das Kreuz selbst ist schwarz bemalt.

Quelle