Frühförderung und Familienbegleitung (Lebenshilfe Salzburg)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fruehfoerderung3.jpg

Frühförderung und Familienbegleitung ist ein Angebot der Lebenshilfe Salzburg.

Allgemeines

Entwicklung braucht Zeit, Entwicklung braucht Vertrauen und Zuversicht … und manchmal auch Hilfe.

Jedes Kind entwickelt sich anders. Und trotzdem machen sich Eltern Sorgen, wenn ihr Kind manche Dinge einfach nicht lernt, sich anders verhält, als die meisten anderen Kinder oder wenn es bei der Geburt schon Schwierigkeiten gegeben hat, die vermuten lassen, dass es das Kind schwerer haben wird, sich zu entwickeln. (z. B. wenn ein Kind zu früh geboren ist)

Andere Eltern stehen vor einer ganz neuen Herausforderung, weil sie ein Kind haben, das eine geistige Behinderung hat. Sie fragen sich, wie sie diese neue Situation als Familie meistern werden, wie das Kind sich entwickeln wird und wie sie das Kind in ihrer Entwicklung unterstützen können.

Alle diese Familien wünschen sich einen Ansprechpartner, mit dem sie die Probleme besprechen können und der ihnen hilft, damit verantwortungsvoll umzugehen.

Die MitarbeiterInnen der Frühförderung und Familienbegleitung der Lebenshilfe Salzburg bieten Eltern und deren Kindern (bis ca. vier Jahre) Hilfe an, damit sich das Kind gut weiter entwickeln kann.

Sie sind besonders gut geschult und ausgebildet, damit sie Eltern bei der Lösung der vielen Problem behilflich sein können.

Angebote

Wie kann man das Angebot der Frühförderung und Familienbegleitung nutzen?

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

Das Angebot der Frühförderung und Familienbegleitung wird vom Land Salzburg finanziert und ist kostenlos. Eine ärztliche Empfehlung kann auch nachgereicht werden.

Adresse

Abteilungsleitung Eltern, Kind, Familie
Gisela Cee
Nonntaler Hauptstraße 55
5020 Salzburg
Telefon: 0662 - 82 09 84 - 45
gisela.cee@lebenshilfe-salzburg.at