Heinrich I. Krafft

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinrich Krafft (* in Winterthur; † 31. Juli 1338 in Neunkirchen) war als Heinrich I. Bischof von Lavant.

Leben

Krafft war 1323 der erste urkundlich erwähnte Pfarrer von Rottenmann in der Steiermark und 1331 Notar von Herzog Albrecht II. Von Erzbischof Friedrich III. von Leibnitz wurde er zum Bischof von Lavant ernannt. Das genaue Datum steht nicht fest, muss aber zwischen 21. Dezember 1332 und 4. Oktober 1433 liegen. Er wurde noch Kanzler Herzog Albrechts und residierte vermutlich in Wiener Neustadt.

Quelle