Hauptmenü öffnen

Pfingstochse

Der Pfingstochse ist ein besonders schön geschmückter Ochse.

Ursprung

Pfingsten war früher auch ein Fest der Viehzüchter am Beginn der Weidezeit. Beim Auftrieb auf die Gemeinschaftsweiden und Niederalmen wurde ein Ochse als Leittier der Herde stattlich herausgeputzt und geschmückt – der sogenannte Pfingstochs.

Manchmal kann man noch den Ausspruch hören, „der is aufputzt wia a Pfingstochs“. Damit bezeichnet man einen besonders prächtig gekleideten Mann.

Quellen