Sebastian Mayrlechner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sebastian Mayrlechner OSB (* 1686 in Wels; † 1759) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg.

Leben

Sebastian Mayrlechner trat im Stift Kremsmünster in den Benediktinerorden ein. Er unterrichtete zunächst an der klostereigenen Lehranstalt. 1720 wurde er an die Benediktineruniversität Salzburg als Professor für Philosophie berufen. 1720/21 war er Dekan der Philosophischen Fakultät.

Quelle

  • Sattler, Magnus: Collectaneen-Blätter zur Geschichte der ehemaligen Benedictiner-Universität Salzburg. – Kempten 1890, S. 261