Stan Nadel

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stan[ley] Nadel (* 1944 in New York) ist ein US-amerikanischer Historiker.

Leben

Der promovierte Historiker unterrichtete an diversen Universitäten in Amerika, bevor er 2002 nach Salzburg kam. Jetzt arbeitet er für das Salzburg-Kulturprogramm der University of Portland (Salzburg Austria Center).[1]

Als Nadel im Jahr 2002 nach Salzburg kam, verliebte er sich in die malerische alte Stadt und ihre schöne Umgebung. Als Historiker liebte er es, durch die Straßen zu gehen und nachzuvollziehen, who die verschiedenen historischen Ereignisse stattfanden. Als Jude las er alles, was er über die Geschichte der Salzburger Juden finden konnte, und setzte es in Beziehung zu den schönen Straßen und Gebäuden, auf denen nun die Schatten einer hässlichen Vergangenheit lagen. Mit seinem Buch wollte er niemanden davon abhalten, nach Salzburg zu kommen und, wie er selbst, dessen Schönheit, Kultur, Küche und wunderbare Biere zu genießen, sondern mit den Besuchern seine Kenntnisse von einer durch die üblichen Führer vernachlässigten Geschichte teilen.[2]

Werke

(Auswahl)

  • Ein Führer durch das jüdische Salzburg. Salzburg/Wien (Jung und Jung Verlag) 2005. ISBN 978-3-902144-93-5.
    • (englische Ausgabe:) Salzburg and the Jews. A historical walking guide. Salzburg (Jung und Jung Verlag) 2009. ISBN

978-1-60608-593-6.

Quellen