Leserbrief

Abbaubare Kunststoffe

Immer wieder liest man von neuen Kunststoffen, die entweder aus Pflanzen oder Bakterien gewonnen werden sollen. Und meist liest man auch Worte wie "schnell und umweltfreundlich abbaubar". Nur ist nicht eine der wichtigsten Eigenschaften unserer Kunststoffe, dass sie eben nicht "schnell" abbaubar sind? Stellen Sie sich die Verpackungsfolie vor, die sich auflöst, wenn sie im Regen nass wird, die PET-Flasche mit vermindertem Haltbarkeitsdatum, die sich aufgrund des Inhalts nach wenigen Wochen auflöst oder auch den Zigarettenfilter, der sich bereits beim Rauchen zersetzt und einen faden Geschmack hinterlässt. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz. Denn wem nützen natürlich abbaubare Kunststoffe, wenn die Einsatzmöglichkeiten äußerst beschränkt sind?

Mathias Valian, 2352 Gumpoldskirchen

Aufgerufen am 17.10.2021 um 09:35 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/abbaubare-kunststoffe-107141308

Schlagzeilen