klimawandel

Vielfältige Interessen hinter Greta Thunberg

Zum großen Bericht über Greta Thunberg ("Klima: Dürfen die Jungen den Alten Vorwürfe machen?") möchte ich geklärt haben, wer die junge Dame finanziert. Ihre Botschaft ist in Ordnung. Aber dass eine große …

The art of sustainable living…

Das ist der Grundsatz, auf dem die Werbekampagne des neuen Luxusresorts am Pass Thurn basiert. Doch leider trügt der Schein, wie Sie vielleicht in den letzten Wochen aus den Medien entnehmen konnten. Einen …

Flüchtling sammelt weggeworfene Zigarettenreste

Am Freitag, den 27. 9. 2019 begegnete ich am Mirabellplatz in Salzburg einen jungen Flüchtling aus dem Iran. Dieser befreite die Haltestelle von Zigarettenresten, die am Boden lagen. Er hob diese von Boden …

Streikende Schüler blockieren Bahnhof

Am Freitag habe ich Dank Klima-Demo und O-Bus-Umleitung meinen Zug versäumt. Hier ein paar Zeilen an die streikenden Schüler: Ihr "HELDEN"! Ihr habt die Zufahrt zum Salzburger Hauptbahnhof blockiert. …

Müllexporte: Die Politik ist dran

Bravo zum "Querschläger" des Herrn Messner (SN vom 12. 9.), ja, die Politik ist gefordert, bevor man uns das letzte Plastiksackerl oder das letzte Fuzerl Frischhaltesichtfolie wegnimmt, sollte die Politik …

Gedanken über den Zustand der Natur

In dem vergangenen Sommer habe ich keinen einzigen Marienkäfer oder Grashüpfer gesehen und nur wenige Schmetterlingsarten. Ich habe mir erinnert, wie ich früher zum Faschingsfest im Kindergarten ein …

Wo bleibt der Klimaschutz?

Mit übergroßem Ärger musste ich feststellen, dass das Alter für die Seniorencard wieder angehoben wurde! Seit ich 60 Jahre bin (2016), wurde diese Grenze jedes Jahr angehoben. Jetzt muss man 64 Jahre alt sein.…

Klimafreundlich auf die Alm

Heftig wird zurzeit in den Medien darüber diskutiert, ob denn ein Hotelier in Hintersee für das Wechseln von Banknoten in Münzen eine kleine, lächerliche Gebühr einheben darf. Bisher wurde in keinem …

Menschen sind verführbar

Ich bin ganz bei Ihnen, sg. Herr Mösl, wenn Sie in Ihrem Leserbrief vom 31. 8. an uns appellieren, unser Konsumverhalten massiv zu verändern. Aber die Feststellung, "die Wirtschaft produziert Dinge, weil wir …