klimawandel

Das Klima, das Fliegen und die 2.000 Watt Gesellschaft

So langsam bildet sich auch in Österreich ein Bewusstsein für die Gefahren unseres
Lebensstils. In der Schweiz an der ETH Zürich hat man schon in den 90er Jahren
darüber nachgedacht und als Lösung die "2.000 …

Retten Schüler unsere Welt?

Wenn Schülerinnen und Schüler für Klimaschutz und Energie sparen auf die Straße gehen, das hat schon etwas, ergo kann man auch nicht zum Alltag übergehen. Die Frage ist, warum wir Erwachsene nicht schon …

Liebe Jugendliche, lasst euch nicht unterkriegen!

Liebe Jugendliche, lasst euch nicht unterkriegen! Ihr habt erkannt, was das vordringlichste Thema unserer Zeit ist. Vielleicht spricht aus manchen Lesermeinungen nur der Neid auf eure offene Meinungsäußerung,…

An die Fridays For Future Kritiker/-innen

Durch "Aber was ist mit"-Argumenten versuchen Sie, vom Thema abzulenken, doch alle Probleme dieser Welt machen den Klimawandel nicht weniger relevant. Es gibt dringenden Handlungsbedarf, den nur die Schüler/-…

Wer dritte Pisten sät ...

... wird Flugverkehr ernten. Tatsache ist: Der derzeit (noch) steigende Flugverkehr ist für die Klimakrise, wie vieles andere auch, verantwortlich. Der Ausbau des Flughafens wird 200 ha fruchtbaren Boden …

Nicht lockerlassen!

Großartig! Es war allerhöchste Zeit, dass ihr euch meldet. Ich meinte, ihr wart im Dornröschenschlaf, eingelullt von den Bequemlichkeiten des Wohlstands. Doch Greta hat euch wachgeküsst. Es geht um die …

Ohne Aufmerksamkeit und ohne Ruhm

Tausend Menschen. Eine Menschenmasse. Ein Meer aus Plakaten und Hoffnung auf Veränderung.
Ein Meer reißt schnell mit. Man fühlt sich mächtig und nennt sich "Klimaschützer". Aber wenn man unseren Planeten …

Kinder ergreifen ihre Rechte

Als Mutter eines Kindes, das nun wegen einer (!) Fehlstunde eine schlechtere Note in Betragen bekommen wird, ein paar Gedanken zum Klimastreik.
Ein wesentlicher Eckpfeiler der Kinderrechte ist: Das Wohl des …

Wir fahren nicht nur gegen die Wand ...

Angesichts der drohenden Klimakatastrophe und dem Urteil über die dritte Piste am Wiener Flughafen kann man nur sagen: Wir fahren nicht nur gegen die Wand, wir geben sogar noch Gas. Gratuliere!