Argyresthia semifusca

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Argyresthia semifusca (Erminea semifusca Haworth, 1828) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Yponomeutidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. semifusca wurde in den Zonen I (Alpenvorland und Flyschzone), Ia (Stadt Salzburg) und II (nördliche Kalkalpen) nach Embacher et al. (2011) nachgewiesen, doch konzentrieren sich die wenigen Funde auf die Stadt Salzburg und deren Umgebung (Kurz & Kurz2012). Dementsprechend ist auch die Höhenverbreitung im Land bisher nur von rund 420-760 m dokumentiert. Über den Lebensraum in Salzburg ist nichts bekannt, die Imagines flogen im Juli und August in einer Generation (Kurz & Kurz2012).

Biologie und Gefährdung

Über die Biologie der Art in Salzburg liegen keinerlei Angaben vor. Die Raupen sollen in Anschwellungen junger Schößlinge verschiedener Rosengewächse fressen, wie Eberesche (Sorbus aucuparia), Weissdorn (Crataegus), Traubenkirsche (Prunus padus) oder Schlehe (Prunus spinosa) (Lepiforum 2012). Eine eventuelle Gefährdung kann mangels Daten nicht beurteilt werden.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg

Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Quellen