Brunnen bei den Bahnhofschulen in Saalfelden am Steinernen Meer

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Brunnen bei den Bahnhofschulen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Brunnen bei den Bahnhofschulen ist ein Brunnen in der Pinzgauer Stadt Saalfelden am Steinernen Meer.

Geschichte

Der Brunnen entstand zeitgleich mit dem Schulzentrum beim Bahnhof im Jahr 1972. Die Plastik wurde vom Saalfeldner Bildhauer Claus Moroder entworfen, sein Sohn Fritz Moroder schuf das Werk.

Beschreibung

Der 2,3 m hohe Brunnen steht auf dem zentralen Platz zwischen der Neuen Mittelschule und der Volksschule beim Bahnhof. Das Brunnenbecken ist betoniert. Die auf dem Brunnen aufgestellte Plastik besteht aus einem Drahtgerüst, das mit braunem Polyester überzogen wurde. Sie zeigt in stark stilisierter Form drei spielende Kinder.

Quelle