Demokratische Union

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Demokratische Union Österreichs, meist nur Demokratische Union (DU) genannt, war eine österreichische Kleinpartei im besetzten Nachkriegsösterreich.

Geschichte

Sie wurde 1945 gegründet und bestand bis etwa 1957. Bei den Nationalratswahlen 1949 erhielt sie in Salzburg 0,27 Prozent der Stimmen. Bei den Landtagswahlen 1949 trat sie an, erhielt 453 Stimmen (0,27 %) und konnte damit kein Mandat erringen.

Quelle