Hoferkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hoferkreuz ist ein Wegkreuz in der Pinzgauer Stadt Saalfelden am Steinernen Meer.

Geschichte

Ursprünglich stand das Kreuz stand auf dem Feld des Duxnerbauern, musste jedoch einer Straßenbegradigung weichen. Nach Aussage der alten Duxnerbäurin dürfte das Kreuz nach Ende des Ersten Weltkrieges errichtet worden sein.

Beschreibung

Das vier Meter hohe Hoferkreuz steht im Feld des Neuhausbauern. Die dunkel gebeize, rautenförmige Rückwand trägt ein steiles Satteldach. Die ungefasste Christusfigur im Dreinageltypus neigt das mit Dornen gekrönte Haupt zur rechten Seite. Über der Figur ist eine längliche, ebenfalls ungefasste Holzfahne mit dem Christusmonogramm 'INRI' zu sehen. Der Kreuzstamm bietet Platz für eine Eisenlaterne und eine Vase für Blumenschmuck.

Quelle