Hofmannophila pseudospretella

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Männchen: Salzburg, Flachgau, Thalgau, 1995.07.28
Salzburg, Stadt Salzburg, Gnigl, 2012.06.15

Hofmannophila pseudospretella (Oecophora pseudospretella Stainton, 1849) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Oecophoridae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

H. pseudospretella wurde in Salzburg bereits in allen Landesteilen mit Ausnahme der Zentralalpen (Zone IV nach Embacher et al. 2011) festgestellt, allerdings konzentrieren sich die meisten Funde auf die Umgebung der Stadt Salzburg. Auch die Höhenverbreitung ist mit rund 400 - 1300 m für nur einen vergleichsweise engen Bereich dokumentiert (Kurz & Kurz 2013). Der natürliche Lebensraum der Art in Salzburg ist unbekannt. Die meisten Tiere werden synanthrop, also im Bereich menschlicher Behausungen und sogar in Wohnräumen gefunden. Hier entwickeln sich zumindestens zwei, sich teilweise überlappende Generationen im Jahr, wobei die Imagines von April bis Juni und von Juli bis September anzutreffen sind.

Biologie und Gefährdung

Die Imagines sind nachtaktiv. In Salzburg sind Flugzeiten zwischen 20 und 22 Uhr MEZ dokumentiert (Kurz & Kurz 2013). Darüber hinaus ist über die Lebensweise der Tiere nichts bekannt. Auch die Entwicklungsstadien wurden im Land bisher noch nicht untersucht. Die Raupen fressen an verschiedenen organischen Materialien, wie Samen, toten Insekten oder Tierhäuten. Sie sind aber auch in Vogelnestern anzutreffen (Harper et al. 2002). Auf Grund der Synanthropie und der weiten Verbreitung im Land ist H. pseudospretella in Salzburg ungefährdet.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Weitere Bilder

 Hofmannophila pseudospretella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • Harper, M. W., J. R. Langmaid & A. M. Emmet 2002. Oecophoridae. - In: Emmet, A. M. & J. R. Langmaid (ed.). The moths and butterflies of Great Britain and Ireland, Bd. 4/1 Oecophoridae-Scythrididae, Harley Books, Martins, Great Horkesley, Colchester, Essex, 326 pp.
  • Kurz, M. A. & M. E. Kurz 2000–2013. Naturkundliches Informationssystem. – URL: http://www.nkis.info [online 24 Juni 2013].