Jaggeser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Jaggeser (2 570 m ü. A.) ist ein Berggipfel in den Hohen Tauern.

Geografie

Er befindet sich zwischen dem Kleinen Schmiedinger (2 739 m ü. A.) im Westen und dem Königsstuhl (2 408 m ü. A.) im Osten. Im Norden des Jaggeser liegt das Mühlbachtal, im Süden der Richtzeitsedl (2 498 m ü. A.).

Zwischen Jaggeser und den Schmidingergipfeln liegt das Kleetörl (2 372 m ü. A.), ein Übergang, über den der unter Alpinisten bekannte Krefelder Weg führt.

Am Fuße des Jaggeser entspringen kleine Wildbäche, die im Bereich der Schaunbergalm mit anderen Gewässern zusammenfließen und so den Mühlbach bilden.

Weblink

Quellen

  • Österreichische Topografische Karten des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesens,
  • 3220 – Ost Saalbach, Wien 2009
  • 3226 – Ost Matrei in Osttirol, Wien, 2010
  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- und Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da das BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, sind noch nicht alle Salzburgwiki-Weblinks auf AMap korrigiert (Stand 15. November 2023).