Jakob Horn

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob Horn OSB (* ?; † 1645) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt des Klosters Sponheim.

Leben

Horn trat im Kloster Groß-St. Martin (Köln) in den Benediktinerorden ein. Er wirkte von 1622 bis 1624 als Professor der Theologie an der Benediktineruniversität. Danach wird er von seinem Abt in sein Heimatkloster (laut Sattler St. Pantaleon, bei anderen Groß-St. Martin, beide in Köln) zurückberufen. Dort war er Theologielehrer, aber auch Pfarrer von St. Brigida in Köln . Ca. 1643 wurde er zum Abt von Sponheim gewählt.

Quelle