Katharina Schachner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Katharina Schachner ist eine ehemalige Pädagogin aus Bischofshofen, die das Projekt Amigos de Austria für Hilfsprojekte für Ecuador, Südamerika, ins Leben gerufen hat.

Leben

Katharina Schachner war schon in Pension, als sie im November 1999 für vierzehn Monate als ehrenamtliche Volontärin in die Missionsstation "Casa Campesina" der Salesianer in Cayambe im Hochland Ecuadors ging. Dabei lernte sie im mobilen Ambulanzwagen die Armut in all ihren Schattierungen kennen. Da beschloss sie, das Projekt Amigos de Austria - Freunde aus Österreich - zu gründen.

Quelle