Pfaffengaßl (Thalgau)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pfaffengaßl, Ansicht von der Mondseestraßenseite

Das Pfaffengaßl ist ein Fußgänger- und Radweg im Ortsgebiet der Marktgemeinde Thalgau.

Lage und Namensherkunft

Das Pfaffengaßl ist ein ca. 90 Meter langer Verbindungsweg zwischen der Mondseer Straße und der Ferdinand Zuckerstätter-Straße.

Der Name entstand, weil das Gäßchen früher als kürzeste Verbindung zwischen der Pfarrkirche zum hl. Martin Thalgau und dem etwa 600 Meter entfernten Pfarrhof von den in Thalgau tätigen Priestern als Fußweg genutzt wurde. Seit den 1990er Jahren kann die Verbindung auch als Radweg verwendet werden.

Link zu einer Karte

Quelle