Hauptmenü öffnen

RB Leipzig

RB Leipzig
Voller Name RasenBallsport Leipzig e.V.
Spitzname(n) Die Bullen
Gegründet 19. Mai 2009
Stadion Red Bull Arena Leipzig
Plätze 44 345
Präsident/Obmann Oliver Mintzlaff (Vorsitzender), Ulrich Wolter, Johann Plenge
Trainer Julian Nagelsmann
Adresse Neumarkt 29-33

D-04109 Leipzig

RB Leipzig ist ein Fußballverein aus Leipzig, Sachsen, der aktuell in der 1. deutschen Bundesliga spielt.

Salzburgbezug

Hinter dem Verein, ebenso wie hinter den New York Red Bulls und ehemals dem FC Red Bull Salzburg, steht die Red Bull GmbH. Der Verein ging 2009 aus dem SSV Markranstädt hervor. Da die deutsche Liga einen Markennamen als Vereinsnamen verbietet, wurde der neue Verein "RasenBallsport Leipzig" genannt. Ende Juni 2012 wurde Ralf Rangnick nach seiner längeren Auszeit als neuer Sportdirektor vorgestellt. Dasselbe Amt bekleidete er bis 2016 auch bei Red Bull Salzburg. Gleich zu Antrittsbeginn ersetzte er den bisherigen Trainer Peter Pacult durch Alexander Zorniger. Nach mehreren gescheiterten Versuchen stieg der Verein 2012/13 in die 3. Liga auf, der ersten professionelle Liga im DFB.

Bereits nach einer Saison gelang es den Leipzigern durch einen zweiten Platz in der Abschlusstabelle den Aufstieg in die zweite Bundesliga zu erreichen. In der Saison 2015/16 gelang den Leipzigern durch einen zweiten Platz der Aufstieg in die Bundesliga, wo sie die Premierensaison als Vizemeister beendeten.

In der Europaleague Gruppenphase 2018/19 bestritt Leipzig die ersten Bewerbsspiele gegen Red Bull Salzburg und unterlag sowohl im Heimspiel (1:2) als auch im Auswärtsspiel (0:1).

Quellen

  • de.wikipedia.org
  • FC Salzburg Wiki