Spielende Kinder

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielende Kinder ist eine Skulptur im Salzburger Stadtteil Lehen.

Geschichte

Die Plastik ist ein Werk des Bildhauers Karl Bachmayr und entstand 1960. Die im Verzeichnis von C. Dorn verwendete Bezeichnung erscheint fragwürdig, da ja offensichtlich kein Spiel von Kindern, sondern eine Rangelei zweier Knaben dargestellt ist. Die Tochter des Künstlers weist jedoch in einem Kommentar auf marterl.at darauf hin, dass dies der Originalname sei.

Beschreibung

Das 1,25 m hohe Werk steht im Vorgarten der Neuen Mittelschule Lehen. Die Plastik steht auf einem Sockel aus Kunststein. Die beiden breitbeinig stehenden Knaben halten sich wie bei einem Ringkampf umfangen. Die Darstellung ist trotz gewisser Stilisierungsmerkmale als naturalistisch zu bezeichnen.

Quelle