Votivtafel

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Votivbild)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Votivbildsammlung im Heimatmuseum Schloss Ritzen

Votivtafel, Votivbild sind Dankbilder für die Erhörung eines Gebetes an einem Wallfahrtsort. Sie sind auch direkt an jenen Stellen zu finden, wo das betreffende Ereignis stattfand. Sie sind häufig mit der Aufschrift ex Voto versehen (lat. wegen eines Gelübdes).
Genauso verbreitet waren Votive, also Gegenstände, die dargebracht wurden.

Allgemeines

Das Wort Votiv leitet sich vom lateinischen votum für Gelübde ab. Sie zeigen entweder eine Heiligenfigur und oder eine Darstellung jenes Ereignisses, das den Spender zur Votivtafel anregte.

Votivgaben

Votivgaben sind Gegenstände, die mit dem Gebet und dessen Erhörung zusammenhängen. Also zum Beispiel die Krücken eines Geheilten.

Votivtafeln in Stadt und Land Salzburg

Mit rund 1 500 Votivtafeln besitzt die Wallfahrtskirche Maria Kirchental den größten Votivtafelbestand in Österreich.

Sammlungen

Im Heimatmuseum Schloss Ritzen kann man eine schöne Sammlung von Votivbildern sehen.

Bilder

 Votivtafel – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle