Wachtelweizen-Scheckenfalter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Im Buchweißbachtal am 6. Juli 2012 um 11:21 Uhr
Im Naturbadegebiet Vorderkaser am 27. Juni 2011 um 14:01 Uhr

Der Wachtelweizen-Scheckenfalter (Melitaea athalia) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae).

Beschreibung

Der Wachtelweizen-Scheckenfalter ist von mittlerer Größe. Er fliegt auf der Suche nach Nektar langsam umher. Man sieht ihn von Mai bis August. Die wichtigsten Erkennungsmerkmale sind:

  • Er verfügt über ein dichtes schwarzes Gittermuster auf der Flügeloberseite.
  • Die Hinterflügel-Unterseite weist einen Fleckenbogen auf.
  • Die Unterseite der Flügel hat tiefe Bögen, die vom Rand in die braune Binde reichen.

Er kommt bevorzugt auf Wiesen, auf offenen Moorwiesen, auf Lichtungen und an Waldrändern mit sonniger Lage vor. Sein Lebensraum umfasst tiefere bis mittlere Lagen.

Quelle

  • Josef H. Reichholf: Schmetterlinge, blv-Naturführer