#salzburglove

Die zweibeinige Revolution

Die zweibeinige Revolution

Eine Hose hat zwei Beine, ja klar, was sonst? Aber vor hundert Jahren waren diese zwei Beine allein für das männliche Geschlecht bestimmt. Obwohl die Damenhose Ende des 19. Jahrhunderts schon im Kommen war. …

Der Kirschbaum

Der Kirschbaum

"Der Baum kommt weg!" Noch heute sehe ich Großvater im Garten stehen und missbilligend den alten Kirschbaum betrachten. Er zupfte hier an einem Blatt und da an einem Zweig und brummte und grummelte vor sich …

"Du sollst nicht töten!"

"Du sollst nicht töten!"

Vor 53 Jahren wurde in Zell am See eine junge Frau in ihrem Zimmer von einer Kollegin im Bett liegend tot aufgefunden. Schon kurz nach unserer Besichtigung des Tatortes und ärztlicher Untersuchung der …

Ein Hippie in Lofer

Ein Hippie in Lofer

"Sind Sie ein Hippie?!", fragte mich Franzi aus der 4. Klasse. Was mich nicht verwunderte. Auf Franzi musste ich wie von einem anderen Stern gewirkt haben: Lange Haare und grüne Latzhose. War ursprünglich …

Hermann und Marcel

Hermann und Marcel

Meine damalige Freundin und ich bekamen von meinen theoretischen Schwiegereltern einen Wanderurlaub für zwei, in einem Nobelwellnesshotel in Großarl geschenkt. Angekommen im holzvertäfelten Hotel, waren wir …

Danke, Salzburg!

Danke, Salzburg!

Zu meinem 14. Geburtstag bekam ich ein besonderes Geschenk - eine Einladung in das Salzburger Literaturhaus. Dort gab es eine Lesung mit dem syrischen Schriftsteller Rafik Schami. Das ist ein Künstlername und …

Die Frau, die nicht kochen durfte

Die Frau, die nicht kochen durfte

Vor Kurzem saß ich mit einem Freund in einer Bar und wir haben uns über alles Mögliche unterhalten. Familie, Arbeit, Freunde, Politik, Umweltschutz und Sport - die Gesprächsthemen gehen uns beiden nie aus. Da …

Die Steirertanne

Die Steirertanne

Ich saß im Buswartehäuschen gegenüber dem Schloss Mirabell, als mich ein junger Mann ansprach: "Ich arbeite für eine Zeitung, darf ich Sie etwas fragen?" Ich sah ihn freundlich an und nickte. "Heute ist …

Spurensuche mit Stefan Zweig

Spurensuche mit Stefan Zweig

Meine erste, längere Begegnung mit Stefan Zweig war sein Roman "Ungeduld des Herzens". Fasziniert von der feinfühligen Schilderung über den jungen Leutnant Anton Hofmiller, dessen gesellschaftlicher Fauxpas …

Er nannte sich DJ Joe

Er nannte sich DJ Joe

Er nannte sich DJ Joe und war Marokkaner. Er trug Rastazöpfe, bunte Hawaii Hemden und eine goldene Halskette. Man sah ihn selten mit seiner Freundin in der Stadt. Sie trug Plateauschuhe, reichlich Make up und …