Ancylis obtusana

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ancylis obtusana (Tortrix obtusana Haworth, [1811]) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Tortricidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

Von A. obtusana liegen aus Salzburg bisher erst relativ wenige Funde vor, die sich auf die Zonen I (Alpenvorland und Flyschzone), Ia (Stadt Salzburg) und II (Nördliche Kalkalpen) verteilen (Zoneneinteilung nach Embacher et al. 2011). Sehr gering ist auch die Höhenverbreitung, die nur von rund 410 bis 560 m ü. A. angegeben wird (Kurz & Kurz 2016). Als Lebensraum in Mitteleuropa gibt Razwoski (2001) Waldränder und Gebüsche, meist an moosigen Stellen an, für Salzburg liegen allerdings keine diesbezüglichen Daten vor. Die Imagines fliegen in einer Generation pro Jahr im Mai und Juni (Kurz & Kurz 2016).

Biologie und Gefährdung

Die Biologie der Imagines und die Entwicklungsstadien sind in Salzburg unbekannt. Die Raupen fressen zwischen versponnenen Blättern, wobei Razowski (2001) als Nahrungspflanzen Faulbaum (Frangula alnus) und Purgier-Kreuzdorn (Rhamnus cathartica) angibt. Auf Grund dieser an Waldrändern in Salzburg weit verbreiteten Nahrungspflanzen und der vermutlich geringen Bindung an gefährdete Lebensräume kann A. obtusana in salzburg zur Zeit als ungefährdet angesehen werden, auch wenn für eine zuverlässige Beurteilung Daten zu Lebensraum und Lebensweise fehlen.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Bilder

 Ancylis obtusana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen