Archips oporana

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Archips oporana (Phalaena oporana Linné, 1758) ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Tortricidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. oporana wurde in Salzburg bisher in den Zonen I (Alpenvorland und Flyschzone), Ia (Stadt Salzburg), II (Nördliche Kalkalpen) und IV (Zentralalpen) gefunden und ist hier durchaus verbreitet anzutreffen (Zoneneinteilung nach Embacher et al. 2011). Die Höhenverbreitung im Land ist aber eher gering und nur von 380 - 820 m ü. A. dokumentiert (Kurz & Kurz 2015). Nicht belegt ist der natürliche Lebensraum der Art in Salzburg. Für Mitteleuropa gibt Razowski (2001) Nadel- und Mischwälder an. Die Imagines fliegen von Mai bis Oktober und bilden dabei vermutlich zwei Generationen pro Jahr aus (Kurz & Kurz 2015).

Biologie und Gefährdung

Über die Lebensweise der Imagines ist aus Salzburg nichts bekannt. Auch die Entwicklungsstadien wurden bei uns noch nicht gefunden. Nahrungspflanzen der Raupen sind nach Razowski (2001) Waldkiefer (Pinus sylvestris), Tanne (Abies alba), Fichte (Picea abies), Lärche (Larix decidua) und Wacholder (Juniperus communis). An diesen fressen die Tiere zwischen versponnenen Nadeln und Trieben. Eine Gefährdung der Art ist in Salzburg wegen der weiten Verbreitung und der Wahl der Nahrungspflanzen der Raupen nicht anzunehmen, doch fehlen für eine zuverlässige Beurteilung Daten zu Lebensraum und Lebensweise.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg


Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Weitere Bilder

 Archips oporana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen