Ausgleichsspeicherbecken Brandstatt

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ausgleichsspeicher Brandstatt
Generalsanierung, Frühjahr 2010

Das Ausgleichsspeicherbecken Brandstatt ist Teil des Flusskraftwerkes Schwarzach.

Lage und Funktion

Das Speicherbecken befindet sich in der Ortschaft Oberuntersberg im Gemeindegebiet von St. Veit im Pongau. Es besteht aus einer riesigen, speziell abgedichteten Betonwanne. Das Wasser in diesem Becken stammt aus der Salzach und wird von der dazu errichteten Wehranlage Högmoos – ebenfalls Teil der Anlagen des Flusskraftwerkes Schwarzach – durch einen 17 km langen Triebwasserstollen hergeleitet.

Das Ausgleichsspeicherbecken ermöglicht die dosierte Zufuhr von Triebwasser auf die Turbinen des Flusskraftwerkes, was die Produktion der gewünschten Strommenge - quasi auf Knopfdruck – ermöglicht.

Im Frühjahr 2010 wurde das Wasser abgelassen und das Becken in einem aufwändigen Verfahren generalsaniert.

Alle Bilder des Flusskraftwerkes Schwarzach

 Flusskraftwerk Schwarzach – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle

Schautafel beim Flusskraftwerk Schwarzach