Bildstock Oberbruckmoos

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bildstock Oberbruckmoos Ansicht: Süd nach Nord
Karte
Bildstock Oberbruckmoos (Südseite)
Einzug Jesu Christi in Jerusalem
Bildstock Oberbruckmoos (Ostseite)
Mariä Verkündigung

Der Bildstock Oberbruckmoos ist ein religiöses Kleindenkmal beim Oberbruckmooser Bauern in Obertrum am See.

Lage

Der Bildstock Oberbruckmoos befindet sich exakt an 47° 55' 45,1 N geografischer Breite und 13° 03' 08,7 O geografischer Länge und steht unterhalb der Auffahrt zum Bauernhof in Oberbruckmoos im Westen von Obertrum am See.

Beschreibung

Der Bildstock besteht aus einem breiten vierkantigen Pfeiler und einem darauf stehende rechteckigen Häuschen mit Spitzgiebeldach, darin auf jeder Seite ein Rundbogen, in dem die Bild-Nische eingelassen ist.

In den Bild-Nischen sind folgende bildliche Darstellungen zu sehen:

  • Südseite:
Bildnis vom Einzug Jesu Christi in Jerusalem am Palmsonntag
  • Westseite:
Bildnis von ...
  • Nordseite:
Bildnis von der Geburt Jesu im Stall von Bethlehem
  • Ostseite:
Bildnis von Mariä Verkündigung

Geschichte

Der Bildstock wurde 1997 von Familie Wirthenstätter errichtet. Ausführende Künstlerin war Elisabeth Bertsch aus Obertrum. [1]

Bildergalerie

Quelle

Einzelnachweise