Crack Ignaz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crack Ignaz Vordergrund

Crack Ignaz ist ein Rap-Musiker aus Salzburg.

Karriere

Seine ersten Erfolge feierte er 2013 mit den Songs Elvis, Based im Nebel und Herbert Prohaska. stilistisch orientieren sich seine in starkem Salzburger Dialekt gehaltener Raps an aktuellen amerikanischen Rappern.

2015 erschien sein Debütalbum Kirsch erschien. 2016 wurde er für den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „HipHop / Urban“ und für den FM4 Award nominiert. In diesem Jahr erschien auch sein zweites Album Geld Leben, mit dem er auch zum ersten Mal in den Charts vertreten war.

Alben

  • 2015: Kirsch (Melting Pot Music / Groove Attack)
  • 2016: Geld Leben (Crack Ignaz & Wandl; Melting Pot Music / Groove Attack)
  • 2016: Aurora (LGoony & Crack Ignaz; frei erhältliches Album)
  • 2016: Marmeladé
  • 2018: Bullies in Pullis (Young Krillin & Crack Ignaz; Hector Macello Records)

Quelle

Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Crack Ignaz"