Diskussion:Eislaufen

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eislaufplätze - Natureislaufplätze auf Seen

Zumindest auf Seen finde ich es nicht notwendig, dass eigene Artikel angelegt werden, weil

  • diese "Eislaufplätze" nicht jeden Winter verfügbar sind (Beispiel Wallersee laut Einheimischen das letzte Mal 2010 oder 2011)
  • es bei diesen Plätzen keine Betriebs- und Öffnungszeiten gibt, Beispiel Natureislaufplatz am Schlossteich Sighartstein in Neumarkt am Wallersee: der wurde von niemanden "eröffnet" oder freigegeben - die Leute sind einfach aufs Eis gegangen; dafür also eine Artikel anzulegen, ergäbe ja keinen Inhalt; noch dazu, wo in diesem Winter nur ein ganz kleiner Teil des Teichs überhaupt genutzt wurde (für Eisstockschießen)

Sinnvoll wären kurze Artikel vielleicht dort, wo tatsächlich von Gemeinden alljährlich mehr oder weniger natürlich eine fixer Eislaufplatz eingerichtet wird meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 09:32, 6. Feb. 2017 (CET)

habe hier lediglich zusammengetragen, was andernorts (siehe Quellen) als bestehender Eislaufplatz angeben wurde; ein inhaltliche Überprüfung habe ich nicht durchgeführt; wie auch; jetzt gilt es abwarten, was von dieser Liste ausgebend, sich weiter konkretisieren wird (im Idealfall je Eislaufplatz eine weitere Seite, mit jeweils mehreren passenden Fotos und konkreteren Angaben über die örtlichen Verhältnisse
kleinere natürliche Gewässer gehören für mich auch dazu, da diese - wenn auch nicht jährlich - offenbar doch regelmäßig zum Zwecke des Eislaufens genutzt werden; auf welche Gewässer dies zutrifft, kann ich auch nicht abschließend bestätigen oder ausschließen. Xxlstier (Diskussion) 18:42, 6. Feb. 2017 (CET)

Eislaufen in Salzburg

Dieser Abschnitt wurde aus dem Artikel 'Schlittschuhlaufen' 1:1 herüberkopiert und passt mE so nicht rein;

inhaltlich wird teilweise etwas vorweggenommen, was später in der neu zusammengetragenen Liste abgearbeitet wird;
anderes, wie das "Schlittschuhlaufen auf PVC-Platten" passt mE nicht zum Titel "Eis"laufen, hat sich in der Praxis auch nicht durchgesetzt, mE allfällig unter "Kurioses" nachzustellen und nicht vorne weg.
die Eissportarten Eishockey und Eisstockschießen (Stocksport), passen eigentlich auch nicht zum Eislaufen
  • Aus diesen Überlegungen habe ich den Artikel "Schlittschuhlaufen" auch so belassen wie er war. Xxlstier (Diskussion) 18:42, 6. Feb. 2017 (CET)

Überarbeitung des Artikels

Ein Artikel sollte im Aufbau zunächst Allgemeines, Geschichte, Bemerkenswertes und erst dann erst Listen bringen. Geschichte usw. am Ende einer langen Liste liest niemand mehr. Und da wir diesen Aufbau eigentlich in allen Salzburgwiki-Artikeln haben, habe ich hier analog geändert.

Die Aufzählung aller möglichen bisher gesperrten Flächen samt Weblinks zu den Artikeln, in denen die Sperrung bekannt gegeben wurde (Stand Anfang Februar 2017), habe ich gelöscht. Das ergibt her im Salzburgwiki so keinen Sinn. Denn entweder wird so eine Liste täglich aktualisiert und auch darauf hingewiesen, dass sie tagesaktuell ist oder ganz weglassen. Vier oder fünf Eisflächen waren angeführt - was ist mit den anderen? Zum Beispiel geht Eislaufen am Wallersee eigentlich nicht mehr - aber sperrt auch niemand. Also sind solche Hinweise nicht sinnvoll und verwirrend.

Der allgemeine Satz über Ausleihen, Verpflegung und Musik sollte eigentlich ganz gelöscht werden. Definitiv gibt es diese Einrichtungen nur an ganz wenigen Eisplätzen. Somit ist auch dieser Satz in dieser Form nicht sehr hilfreich, weil ein Leser somit auch nicht mehr weiß, als er sich wohl selbst denkt: kann sein, kann auch nicht sein.

Generell würde ich den Hinweis "Betriebs- und Öffnungszeiten: je nach Witterung" weglassen, weil es solche bei Natureisfläche generell gar nicht gibt. Es würde also jemand vergeblich vor Ort nach diesen Dingen suchen meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 10:12, 9. Feb. 2017 (CET)