Diskussion:Kraftwerk Wiestal (historisch)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

... Es nutzte das Wasser des Wiestalstausees ...

Irgendwie komme ich nicht ganz klar mit diesem Kraftwerk. Die Staumauer des Wiestalkraftwerks liegt ja unterhalb des historischen Kraftwerkes. War es also damals schon ein Pumpkraftwerk? Wenn ja, wo stand das Pumpkraftwerk, das das Wasser des Wiestalstausees wieder hinauf pumpte? Oder gab es schon damals ein Kraftwerk unterhalb der Staumauer? Wer weiß mehr fragt --Peter Krackowizer (Diskussion) 11:17, 8. Dez. 2017 (CET)


Das Strumklammkraftwerk ist ein Speicherkraftwerk, es wurde erst nach dem Wiestalkraftwerk errichtet (1920 - 1924) und wurde in den Jahren 1981 bis 1984 weitgehend erneuert. Erst durch den Triebwasserstollen vom Hintersee war die Nutzung möglich.--Franz Fuchs 11:52, 8. Dez. 2017 (CET)