Dorothea Macheiner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dorothea Macheiner, geborene Dorothea Hummelbrunner (* 21. März 1943 in Linz) ist eine österreichische Schriftstellerin.

Leben

Sie wuchs in Steinbach am Attersee auf. Nach ihrem Theologie- und Germanistikstudium in Innsbruck zog sie in die Stadt Salzburg, wo sie lebt und arbeitet.

Seit 1975 veröffentlicht sie literarische Publikationen, schreibt Prosa, Lyrik und zahlreiche Hörspiele.

Sie verwaltet den Nachlass des verstorbenen Schriftstellers Gerold Foidl.

Werke

Auszug

Splitter, Gedichte, 1981
Das Jahr der weisen Affen, Roman, 1988
Sonnenskarabäus, Roman, 1993
Nixenfall, Roman, 1996

Quelle