1975

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  19. Jahrhundert |  20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
 |  1940er |  1950er |  1960er |  1970er | 1980er | 1990er | 2000er |
◄◄ |   |  1971 |  1972 |  1973 |  1974 |  1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1975:

Ereignisse

Um dieses Jahr
... wird die Mirabell-Congress-Garage eröffnet
In diesem Jahr
... wird Gerhard Erlmoser zum Priester geweiht
... wird Raimund Sagmeister zum Priester geweiht
... wird für die Oberndorfer Druckerei eine bisher nur in Amerika übliche Heatset-Rollenoffsetmaschine angekauft
... erhält Gerhard Garstenauer den Architekturpreis des Landes Salzburg
... werden Alois Hanselitsch und Carl Holböck Ehrensenatoren der Universität Salzburg
... feiert die Freiwillige Feuerwehr Radstadt ihr 100-jähriges Bestehen
... beendet Horst Hirnschrodt seine Fußballerkarriere
... gründet Klaus Ager mit Ferenc Tornai oesterreichische ensemble für neue musik
... wird der Klammsteintunnel eröffnet
... wird die Schmelzanlage Bundschuh vom vom Verein zur Erhaltung der Schmelzanlage Bundschuh erstmals restauriert
... wird der USV Krispl-Gaißau gegründet
... erscheint die erster Nummer von SALZ-Zeitschrift für Literatur
... beginnt die WEB-Gruppe sogenannte Hausanteilsscheine zu verkaufen
... mit 800 000 Kubikmeter Schnee, was einem Eisenbahnlastzug von 250 km Länge entspräche, hält das Frühjahr 1975 den Rekord der Schneeräumung der Großglockner Hochalpenstraße gab es "Schneeschluchten" von 21 Metern (Niveau Schneedecke-Obergrenze zu Straßenbelag);
... gewinnt Martina Ellmer den Junioren-Europameistertitel im Riesentorlauf
... wird das Heurigenlokal Kastner's Schenke in der Schallmooser Hauptstraße eröffnet
... belegt der SV Austria Salzburg den 7. Platz in der 1. Division
... wird der SAK 1914 Landesmeister und steigt nach gewonnener Relegation in die Nationalliga (2. Leistungsstufe) auf
... wird das Hallenbad St. Gilgen eröffnet
... wird die Salzburger Abfallbeseitigung GmbH gegründet
... beginnt die Schriftenreihe Salzburg Dokumentationen
... erhält Carl Zuckmayer den Ring des Landes Salzburg
... wird Walter Leitner Ehrenobmann der FPÖ Salzburg
... wird Rudolf Bayr Indentant des ORF-Landesstudios Salzburg
... wird das Landschaftsschutzgebiet Hellbrunn erweitert und in Landschaftsschutzgebiet Salzburg-Süd umbenannt
... übersiedelt der Schriftsteller Peter Rosei nach Bergheim
Jänner
3. Jänner: belegt Skispringer Edi Federer in Innsbruck als Zweiter den einzigen Podiumsplatz seiner Karriere
März
22. März: Monika Kaserer gewinnt zum Saisonfinale in Gröden die seltene Weltcupdisziplin Parallelslalom
April
28. April: sichert Gottfried Bär dem TTC Kuchl den ersten Staatsmeistertitel
Mai
In diesem Monat
... löst sich nach drei Jahren der 1. SC Aigen wieder auf
1. Mai:
... erster offizieller Auftritt der Trachtenmusikkapelle Michaelbeuern
... beginnt der spätere Chefredakteur des ORF Landesstudios Salzburg, Hans Kutil, seine Tätigkeit bei den Salzburger Nachrichten
4. Mai: findet die 2. Castrol Austria Trophäe anlässlich des "Großen Preis von Österreich", dem Motorrad-Weltmeisterschaftslauf am Salzburgring, statt
24. Mai: wird der Lions Club Mattsee Trumerseen gechartert
27. Mai: Gründung des Club Lieferings
Juni
2. Juni: empfängt der ägyptische Präsident Anwar as-Sadat im Hotel Schloss Fuschl den amerikanischen Präsidenten Gerald Ford
9. Juni: beginnt der Vortrieb des Wartsteintunnels
21. Juni: wird ein 44 Kilometer langer Abschnitt der Tauernautobahn von Eben im Pongau bis St. Michael im Lungau für den Verkehr freigegeben
Juli
19. Juli: Eröffnung der Altstadtparkgarage, einer Kavernengarage im Stadtberg von Salzburg, dem Mönchsberg
August
22. August: in der Stadt Salzburg fallen fünf Zentimeter große Hagelschlossen und richten die schlimmsten Hagelschäden seit Aufzeichnung des Wetters in der Stadt an
September
10. September: startet der Schulversuch Skihauptschule Bad Gastein
Oktober
1. Oktober: wird die Universität Salzburg nach dem Universitäts-Organisationsgesetz vom 1. Oktober in fünf Fakultäten gegliedert
November
16. November: wird der USV Schleedorf gegründet
21. November: erhält die Gemeinde Plainfeld das Wappen durch die Salzburger Landesregierung verliehen
28. November: wird das neue Verlagshauses der Salzburger Nachrichten in der Bergstraße von Bundespräsidenten Rudolf Kirschschlager eröffnet
Dezember
5. Dezember: beendet Dr. Friedrich Gehmacher seine Tätigkeit als Präsident der Internationalen Stiftung Mozarteum, Richard Spängler folgt ihm nach
10. Dezember: Brigitte Habersatter-Totschnig feiert ihren ersten von acht Weltcupsiegen
30. Dezember: erreicht Walter Habersatter junior mit Platz 22 in Oberstdorf (GER) sein bestes Resultat bei der Vierschanzentournee

Geboren

In diesem Jahr
... Reinhold Barta, Braumeister der ersten "biodynamische Brauerei" Gusswerk Brauerei
... Claudia Weichselbraun, u. a. Pächterin des Braugasthofs Hofbräu Kaltenhausen
... Gerhard Mühlbacher, Naturbahnrodler
... Martin Ebner, Direktor der NMS Mattsee
Jänner
5. Jänner: Sabine Mühlberger, Fußball-Nationalspielerin aus Salzburg
12. Jänner: Gottfried Grengel, katholischer Priester, insbesondere Pfarrprovisor von Adnet, Krispl und Vigaun
März
1. März: Stefanie Osman-Schenker, Chefredakteurin der Bezirksblätter Salzburg
4. März: Robert Kleindienst, Schriftsteller
20. März: Elke Zobl, Wissenschafterin und Obfrau der Radiofabrik
April
8. April: Margarita Seiwald, Ärztin
14. April: Frank Banham, ehemaliger Spieler des EC Red Bull Salzburg
28. April: Michael Walchhofer, Salzburger Skirennläufer
Mai
20. Mai: Rainer Rößlhuber in Salzburg, Generalsekretär der Sportunion Österreich
Juni
8. Juni: Luca Pisaroni in Ciudad Bolívar, Venezuela, Opernsänger
Juli
4. Juli:
... Jürgen Fux in Anif, Künstler und Aktivist
... Reinhard Divis, Torhüter des EC Red Bull Salzburg
26. Juli: Jürgen Vigne in Krems, Chef de Cuisine und Patron des Restaurant Pfefferschiff in Söllheim
September
14. September: Robert Gruber in Salzburg, Tischler und Hobby-Marathonläufer
18. September: Christian Katzer, Moderator bei Antenne Salzburg
30. September: Katharina Gudmundsson, Moderatorin bei Antenne Salzburg
Oktober
4. Oktober: Melanie Hutter, Lokalredakteurin der Salzburg Krone
18. Oktober: Markus Fürstaller ehemaliger Fußballspieler bei SV Austria Salzburg
20. Oktober: Matthias Würfel, Architekt
November
15. November: Andrea Klaushofer, Mitglied des Faistenauer Jedermann Ensembles.
Dezember
5. Dezember: Alexander Knavs in Marburg, Slowenien, Fußballspieler von Red Bull Salzburg

Gestorben

In diesem Jahr
... Alois Lidauer, Bildhauer
Jänner
11. Jänner:
... Kurt Planck, Sicherheitsdirektor
... Max Lorenz in Salzburg, deutscher Operntenor
28. Jänner: Ferdinand Steindl, Salzburger Landesbeamter
29. Jänner: Martin Hell, Techniker, Prähistoriker und langjähriger Landesarchäologe von Salzburg
Februar
16. Februar: Albin Müller-Rundegg in Salzburg, Maler
Mai
5. Mai: Gisela Pellegrini in Salzburg, Lehrerin
Juni
16. Juni: Alphons Mels-Colloredo, Beamter
27. Juni: Robert Stolz, Komponist und Dirigent
Juli
1. Juli: Rudolf Emanuel Karsch in Hintersee, Maler und Graphiker
August
24. August: Antonie Canaval, nach dem Tod ihres Mannes Co-Herausgeberin der Salzburger Nachrichten
Dezember
5. Dezember:
... Alexander Knavs in Maribor, Fußballspieler von Red Bull Salzburg
... Milan Pavlovic, Fußballspieler und- trainer
24. Dezember: Jean Welz, Maler und Architekt
29. Dezember: Ing. Anton Kerschbaumer, der für die Gemeinde Badgastein bedeutendste Bürgermeister in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Schwarzach im Pongau

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1975 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1975"