Feldkreuz der Landjugend

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Feldkreuz der Landjugend ist ein Wegkreuz in der Flachgauer Gemeinde Berndorf bei Salzburg.

Geschichte

Das Kastenkreuz wurde 1977 von der Landjugendgruppe Berndorf errichtet.

Beschreibung

Westlich des Steinmetzbauern steht am Waldrand das 2,2 Meter hohe Feldkreuz der Landjugend. Die geschnitzte, hellbraun gefasste Christusfigur im Dreinageltypus schützt ein Holzschindeldach. Das Haupt der Christusfigur ist grob geschnitzt und auf die Schulter gesunken. Das Lendentuch wird von einem doppelt geführten Seil an der Hüfte gehalten. Am Kreuzstamm ist ein Holzschild mit der Aufschrift: Gelobt sei Jesus Christus - gewidmet von der LJ Gruppe Berndorf angebracht.

Quelle