Fragnerhaus Linzer Gasse

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Fragnerhaus in der Linzer Gasse in der Linzer Gasse Nr. 40 der rechtsufrigen Altstadt der Stadt Salzburg ist eines der als Fragnerhaus bezeichneten Gebäude in Salzburg. Es steht unter Denkmalschutz.

Geschichte

Das Fragnerhaus beherbergte zuletzt Geschäftseinrichtungen des Bergheimer Unternehmens Fisch Krieg. Seit 2008 befindet sich die Galerie Baischer im Gebäude.

Das Erdgeschoß ist mittels einer Wendeltreppe nun mit dem ersten Stock verbunden. Von dort gelangt man auf eine Terrasse, auf deren Bergseite (Kapuzinerberg) sich nochmals ein Raum befindet, der direkt an den Fels des Stadtbergs angebaut wurde. In diesem Raum befindet sich ein Fischkalter aus Stein mit der Jahreszahl 1856 (oder 1857). Ein kleiner, steiler Garten in mehreren Etagen endet am steilen Fels.

Quelle