Fratze an der Fassade des Höllbräus

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Datei:Salzburg Mattes 2013-08-03 (33).JPG
Die Fratze an der Fassade des Höllbräus

Die Fratze an der Fassade des Höllbräus befindet sich in der Judengasse in der Altstadt der Stadt Salzburg.

Geschichte

Diese Fratze ist in der Fassade des heutigen Hotels Altstadt Radisson Blu über dem Eingang zu finden. In dem Haus Nr. 15, in welches 1437 das Höllbräu einzog, bestand im 14. Jahrhundert möglicherweise die Salzburger Synagoge. Verbrieft ist damals ein Bethaus oder eine Synagoge im Raum um das heutige Haus Judengasse 15.

Die Bauhistorikerin Dagmar Redl-Bunia vom Magistrat der Stadt Salzburg meint, dass diese Fratze auf den Namen Höllbräu hindeuten könnte.

Quelle