Gasteg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gasteg (1 762 m ü. A.) ist der Name einer Anhöhe in den Glemmtaler Alpen, die Teil der Kitzbüheler Alpen sind und geologisch der Grauwackenzone angehören.

Lage

Gasteg befindet sich nordöstlich über dem Löhnersbachgraben, ein südliches Seitental des Pinzgauer Glemmtales. Im Süden liegt das Langeck, im Osten befindet sich der Exenbachgraben, ein weiteres Seitental des Glemmtales.

Beschreibung

Gasteg liegt an der Waldgrenze. Es ist von drei Seiten von Wäldern umgeben: dem Ofenwald und dem Exenbachwald. Nur im Süden der Anhöhe befinden sich offene Almgebiete. Gasteg ist durch den Wanderweg, der auch das Langeck berührt, mit dem im Süden vorbeiführenden Pinzgauer Spaziergang verbunden.

Quellen

  • Topografische Österreichische Karten, 1:25 000, 3220 – Ost Saalbach und 3221 – West Zell am See, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien 2009 und 2008