Gedenktafel Doppl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gedenktafel Doppl ist eine Gedenktafel (Kreuz) in der Ortschaft Doppl in der Flachgauer Marktgemeinde Obertrum am See.

Geschichte

Das Kreuz mit der Gedenktafel wurde 1943 zur Erinnerung an Josef Noppinger errichtet, der in diesem Jahr im 27. Lebensjahr im Zweiten Weltkrieg in Stalingrad, Russland, gestorben ist.

Beschreibung

Das nach Osten ausgerichtete Kreuz befindet sich unmittelbar neben dem Zuhaus Doppl. In der Mitte des Kreuzes ist ein rechteckiger Holzkasten mit schrägem Dach befestigt. Das Dach zieren ein Holzornament aus Muschel und Akanthusranken und ein geschmiedetes Rankenmotiv. Das Giebeldreieck ist mit einem Kreuz und Eichenlaub verziert. Der verglaste Kasten enthält eine geschwungen geschnittene und farbig bemalte Gedenktafel für den in Stalingrad gefallenen Josef Noppinger. In einem Holzrahmen über der Tafel befindet sich ein ovales Bild des Gefallenen.

Quelle